Historie

Seit nunmehr fast einem Jahrzehnt sind die Gekkos Berlin e.V. erste Anlaufstelle in der Hauptstadt für Crossminton-Begeisterte und alle, die es werden wollen. Der Verein bietet Platz für begeistere Hobbyspieler und auch ambitionierte Turnierspieler. Egal, welches sportliche Ziel man verfolgt, alle Vereinsmitglieder vereint der Spaß und die Leidenschaft für unseren Lieblingssport.

So fing alles an
Seit der Vereinsgründung am 31.3.2005 treffen wir uns regelmäßig, um unserer Sucht, dem Speeden, wöchentlich gemeinsam nachzugehen, egal ob während des Winters in der Halle oder im Sommer auf dem grünen Rasen oder im Sand. Schon seit vielen Jahren nehmen wir regelmäßig an nationalen und internationalen Turnieren teil, egal ob bei kleinen lokalen Turniere oder großen internationalen Meisterschaften. Dabei können wirauf eine beeindruckende Erfolgsbilanz zurückblicken. Mehrere Welt- und Europameister sind in unserem Verein zu finden. Neben den sportlichen Erfolgen bieten gemeinsame Turnierwochenenden jede Menge Spaß und einfach eine tolle Zeit für alle Gekkos, die sich mit auf den Weg machen.

Die Crossminton-Welt zu Gast bei den Gekkos
Auch als Turnierveranstalter sind die Gekkos seit jeher einer der wichtigsten Vereine in Deutschland. Bereits zweimal hatten wir die Ehre und das Vertrauen der internationalen Crossmintongemeinde, die Weltmeisterschaften 2011 und 2013 (in Zusammenarbeit mit den Füchsen Berlin) in Berlin auszurichten zu dürfen. Dabei bewiesen die Gekkos wieder einmal, dass sie nicht nur auf dem Platz sondern auch in der Organisation eines sportlichen Megaevents die Nr.1 in Deutschland sind.

Die Gekkos in der Bundesliga
Auch in der seit 2013 existierenden Bundesliga sind wir natürlich am Start, und das gleich mit zwei Teams. In der Liga Nord wollen wir um den Meistertitel mitspielen.

Sport, Zusammenhalt, Spaß und die gemeinsame Leidenschaft für Crossminton: Das sind die Gekkos Berlin!